Fahrradurlaub in Deutschlad | Urlaub mit dem Fahrrad im Vogelsberg

Urlaub mit dem Fahrrad im Vogelsberg
Urlaub mit dem Fahrrad

Urlaub mit dem Fahrrad im Vogelsberg bietet ein ausgebautes Radwegnetz auf alten Bahnlinien – ein Vier-Sterne-Qualität Fahrradurlaub in Deutschlad. Rund  245 km von Hanau über Fulda bis Bad Hersfeld – die schönsten Radwege Hessens, wie der Vulkanradweg und Südbahradweg, Milseburg-, Fulda- und Kinzigtalradweg wurden zu einem durchgängig markierten Weg verbunden. Sie können für Ihren Urlaub mit dem Fahrrad im Vogelsberg zwischen Kurztrips für 1 bis 3 Tage und einer 400 Kilometer Rundtour in 8 Etappen wählen.

Vulkan Express

Von Mai bis Oktober erleichtern die Vulkan-Express-Busse die Tourenplanung.

Vulkanexpress - Busshuttel für Ihren Urlaub mit dem Fahrrad im Vogelsberg
Vulkanexpress – Busshuttel für Ihren Urlaub mit dem Fahrrad im Vogelsberg

Vulkanradweg

Der beliebteste davon ist der Vulkanradweg – 94 km Radelspaß auf Feinasphalt zwichen Altenstadt und Schlitz. Fernab des Verkehrs mit moderaten Steigung ist der Weg hervorragend für Familien mit Kindern, Skater und Skirollfahrer geeignet. Für den Vulkanradweg können 2 Tage in Ihrem Fahrradurlaub einplanen: 1. Etappe Altenstad – Grebenhain (50km berauf), 2. Etappe Grebenhain – Fulda (68km bergab)

Tipp: Vom Ferienhaus Naturliebe finden Sie den besten Eistieg in Hartmannshein (24 km). Startet man in Hartmannshein, kann man gemütlich bergab nach Altenstadt oder Schlitz / Fulda radeln. Die Sportlicheren machen es andersrum 😃. Anschließend mit dem Bus-Shuttle Vulkanexpress zurück zum Parkplatz…

Es lohnt sich auf jeden Fall die schönen Städtchen unterwegs zu besuchen. Insbesondere empfehlen wir folgende Orte näher zu erkunden:

  • Ortenberg mit seiner idylischen Altstadt (siehe unsere Bildergalerie)
  • Im Schloss Gedern genüsslich einkehren
  • Malerischer Herbstein mit seiner Therme und einer begehbaren Stadtmauer
  • Schloss Eisenbach
  • Lauterbach – Einkehren in der historischen Fachwerkstadt
  • Burgruine Wartenberg
  • Kurort Bad Salzschlirf
  • Burgenstadt Schlitz

Streckenverlauf:

Schlitz – Lauterbach – Herbstein – Grebenhein – Gedern – Hirzenhein – Ortenberg – Glauburg – Altenstadt – (Nidderau) 93 km

Urlaub mit dem Fahrrad im Vogelsberg, Fahrradurlaub auf Bahnlinien in Deutschland Vogelsberg, Hessen
Fahrradurlaub auf Bahnlinien in Deutschland Vogelsberg, Hessen

Hungen – Laubach – Mücke

Auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Hungen und Freienseen ist 2019 ein neuer Radweg gebaut worden. Im nächsten Abschnitt soll bis nach Mücke weitergebaut werden. Hier können die Radler in einen Vulkan-Express Busshuttel einsteigen und zum Vulkanradweg weiterfahren.

Vogelsberger-Südbahnradweg

Der Vogelsberger-Südbahnradweg ist eine 35 km lange Strecke von Hartmannshein nach Wächtersbach. Der Radweg verläuft auf einer asphaltierten ehemaligen Bahnstrecke, die schon zwischen 1958 und 1967 stillgelegt wurde. Die Strecke führt durch eine beeindruckende Mittelgebirgslandschaft. Meist auf Wirtschaftswegen mit rasanten Abfahrten und kleinen Anstiegen. Besichtigen können Sie die Feuerwehrscheune oder den „Vogelsberger Dom“.

Tipp: Vom Ferienhaus Naturliebe fahren Sie mit dem Auto nach Hartmannshein (24 km). Hier können Sie einparken und losradeln. Der Vulkan-Express bringt Sie von Mai-Oktober zurück zum Parkplatz.

Streckenverlauf:

Grebenhain-Hartmannshain – Völzberg – Lichenroth – Fischborn – Birstein – Brachttal-Hellstein – Schlierbach – Weilers – Neudorf – Wächtersbach

Fahrradurlaub in Deutschland: Urlaub mit dem Fahrrad im Vogelsberg Südbahnradweg in Vogelsberg, Hessen Deutschland
Südbahnradweg in Vogelsberg, Hessen Deutschland

Niddaradweg

Der rund 90 km lange Niddaradweg von der Quelle auf dem Hoherodskopf bis zur Mündung in den Main bei Frankfurt, folgt parallel dem romantischen Flusslauf der Nidda. Der Radweg führt Sie durch so unterschiedliche Landschaftsräume wie den wald- und wasserreichen Hohen Vogelsberg, den Unteren Vogelsberg mit Wiesen, Hecken und Streuobst, die goldene Wetterau mit Äckern und feuchten Auen und schließlich in die Rhein-Main-Ebene.

Tipp: Vom Ferienhaus Naturliebe finden Sie den besten Eistieg an der Niddatalsperre (10 km). Hier können Sie Ihr Auto parken und dann Richtung Nidda /Bad Salzhausen / Staden oder nach Schotten und Hoherodskopf aufbrechen.

Es lohnt sich diese idylischen Städtchen zu besuchen:

  • Schotten – Altstadt
  • Nidda – Altstadt
  • Staden („Klein-Venedig“ der Wetterau)
  • Bad Salzhausen, das kleinste Staatsbad Hessens
  • Ilbenstädter Basilika oder der Atombunker Ilbenstadt
  • Karben – Rapp´s Natur-Erlebnisgarten und den historischen Selzerbrunnen
  • Stadtmitte Bad Vilbels mit der Bibliotheksbrücke und den Niddaplatz
  • Wörthspitze, an der Niddamündung in den Main: Bogenbrücke über den Fluss, Hausboote, Altstadt, Gastronomie, Biergärten auf dem Schlossplatz.

Streckenverlauf:

Hoherodskopf – Niddaquelle – Schotten – Niddatalsperre – Nidda – Bad Salzhausen – Ranstadt – Staden – Assenheim – Karben – Bad Vilbel – Hedernheim – Niddamündung

Mehr Info

Wandern und Aktivurlaub im Vogelsberg, Laubach Hessen

Unterkunft im Laubach Gonterskirchen gesucht?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>